Rückrunden Start der Bären

Rückrunden Start der Bären

Zum Sart der Rückrunde hatten wir die SpG Wachow/Tremmen – Ketzin/ Falkenrede zu Gast. Die Mannschaft besteht zur Hälfte aus einem 2008er Jahrgang. Im Hinspiel hatten wir klar mit 8:5 gewonnen. Genau da wollten wir wieder anknüpfen. Den Gegner, der seine Spiele meist durch Weitschüsse gewann, möglichst weit weg von unserem Tor zu halten. Und wie im Hinspiel schnell in die Spitze spielen und zum Torabschluss kommen. Um an der Tabellenspitze dran zu bleiben, mussten wir das Spiel auf jeden Fall gewinnen. Dallgow hat nämlich im Fernduell schon zwei Begenungen für sich entscheiden können.
Zum Spiel: Unsere Bären waren von der ersten Minute aktiv und erspielten sich einige Torchancen. Wachow konnte mit der schnellen Spielweise nicht mithalten und lagen schnell mit 2:0 hinten. Wenn es mal gefährlich wurde dann nur, wenn der Gegner es aus der Ferne versuchte. Aber unser Torwart Tom war dann zur Stelle und hielt den Kasten sauber. Bis zur Halbzeit schossen wir noch einen verdienten 4:0 Vorsprung raus. Damit war der Gast noch gut bedient. Eigentlich hätte es noch mehr Tore geben müssen.
In der zweiten Halbzeit wirkten unsere Bären dann aber zu sicher. Man verlor jetzt mehr Zweikämpfe und stand nicht mehr so sicher wie in der ersten Halbzeit. Aber was uns jetzt auszeichnete war der Kampfgeist. So sicherten wir die 4:0 Führung bis zum Abpfiff.
Fazit: Auf eine starke erste Hälfte folgte eine schwächere zweite Hälfte, die aber durch starken mannschaftlichen Kampfgeist wettgemacht wurde. Im nächsten Spiel gegen Brieselang wollen wir gleich wieder nachlegen, um dann unter der Woche im Spitzenspiel gegen Dallgow gut aufgestellt zu sein.

 

es spielten: Tom, Tillmann, Tobias, Kilian, Max G., Tim B., Karl, Domenik, Moritz, Tim S.

Domenik 3 x 

Tim B.