Heimsieg

Heimsieg

Da unser Platz ein Bespielen nicht zuließ, trugen wir unser Heimspiel gegen Concordia Nowawes Potsdam in Paaren aus.

Vielleicht war es Unkonzentriertheit, ein anderer Platz oder Macht der Gewohnheit. Wir bekamen in den ersten fünf Minuten gleich zwei Gegentoren. Aber diesmal steckten die Jungs den Kopf nicht in den Sand. Sie blieben dran und Silas schoss in der 9. Minute den Anschlusstreffer. Gleich sieben Minuten später traf Justin zum Ausgleich. Jetzt hieß es bis zur Halbzeit das Ergebnis halten oder verbessern. Nur nicht in Rückstand geraten. Und sage uns schreibe, es klappte. Die Jungs konnten beruhigt in die Pause gehen und gestärkt und voller Selbstbewusstsein ging es weiter. Durch die Erfahrung der letzten Woche wussten die Jungs, dass es nicht ausreicht, nur das eigene Tor zu verteidigen. Es mussten Tore geschossen werden. Diesmal konnte alles umgesetzt werden und es folgten Tor Nummer 3 von Marvin und sodann auch das erlösende Tor von Justin.

Aus acht Niederlagen konnte die Mannschaft viel Spielerfahrung sammeln und sich zum Ende des Jahres mit drei Punkten belohnen.