Havellandliga OST. 4:3-Heimsieg der E1 gegen Tabellenführer SG Bornim I

Havellandliga OST. 4:3-Heimsieg der E1 gegen Tabellenführer SG Bornim I

Matchday. Letzter Spieltag vor Beginn der Hallensaison und eigentlich bereits der erste Spieltag der Rückserie gegen den ungeschlagenen Tabellenführer SG Bornim I. Bereits vor wenigen Wochen trafen beide Mannschaften aufeinander, wir verloren 2:0 und waren damit gut bedient.

Heute hatten wir die Möglichkeit, an die zuletzt gezeigten guten kämpferischen Leistungen anzuknüpfen.  Wir hatten vor Paroli zu bieten und uns nicht kampflos zu ergeben. Die Vorzeichen waren allerdings, wie auch schon im Hinspiel,  zunächst denkbar schlecht. Einige der Jungs waren angeschlagen und hatten die Woche nicht trainiert, Abwehrchef Nils war kurzfristig gar nicht mit dabei. Wir mussten also vor dem Spiel noch einmal komplett umstellen, es lief alles andere als optimal. Entscheidend würde nun sein, wie die Kinder die Vorgaben annehmen und die neue und ungewohnte Konstellation umsetzen konnten.

Kürzen wir es ab.

Die Kinder hatten alles verstanden und hielten sich an die neue taktische Marschroute. Beide Seiten erspielten sich Chancen, wir gingen in der 15. Minute durch Consti in Führung. Postwendend der Ausgleich, zwei Minuten später die 2:1-Führung für Bornim. Halbzeit. Keine Vorwürfe, alles richtig gemacht, weiter so.

Und tatsächlich…Doppelschlag von Moritz innerhalb von zwei Minuten, 3:2 für uns. In der 35. Minute der Ausgleich, Consti erzielte in der 46. Minute den Siegtreffer zum 4:3 – Endstand.

Fazit:

Tolle Mannschaftsleistung der Kinder in einem ausgeglichenen Spiel. Wir wollten es heute etwas mehr, der Sieg geht daher auch vollkommen in Ordnung.

Alle anwesenden 10 Lions haben ihre Sache heute prima gemacht, gefightet und sich ausnahmslos an ihre Aufgaben gehalten. Die kurzfristigen Umstellungen stellten uns heute vor keine Probleme, eine durchaus wichtige Erkenntnis. Eric in der zentralen Abwehrposition und Till auf der linken Verteidigerseite haben ihre ungewohnten Rollen ausgezeichnet gespielt.

Grundsätzlich ein gutes Ergebnis für die gesamte Havellandliga Ost, vielleicht wird es jetzt in der Rückserie etwas spannender.

Heute dabei:

Nils (TW), Eric, Till, Oscar (C), Brüggemännchen, Consti (2), Caspar, Moritz (2), Paul W., Schulzi

Vielen Dank an alle anwesenden Eltern und Kinder, die uns von außen unterstützt haben. Wir gehen mit einem Sieg gegen den Tabellenführer in die lange Winterpause, psychologisch nicht ganz unwichtig.

Allen eine gute Zeit,

Euer Holger