Havellandliga OST. 2:3-Heimniederlage der E1 gegen SV Dallgow 47 I

Havellandliga OST. 2:3-Heimniederlage der E1 gegen SV Dallgow 47 I

Letzter Spieltag der „Lions“ als E-Jugendliche mit dem „Clasico“ gegen die starken Jungs vom SV Dallgow 47 I.

Unser Ziel war es, mit einem heutigen Heimsieg den zweiten Tabellenplatz in der Havellandliga OST dingfest zu machen. Ein schwieriges Unterfangen, zumal uns Till und Caspar heute nicht zur Verfügung standen.

Das Spiel in Kurzform:

Die Jungs machten einen wachen Eindruck, der sich in der Anfangsphase zunächst  auch bestätigte. Druckvolles Spiel nach vorn, das 1:0 durch ein Kopfballtor von Moritz nach Ecke von Constantin. Die Freude sollte nicht lange andauern, bereits drei Minuten später der Ausgleich durch Kasimir. Zweimal Lattentreffer durch uns, der 1:2-Rückstand dann denkbar ungünstig in der Schlussminute der ersten Halbzeit durch Felix.

Drei Minuten nach Beginn der zweiten Hälfte der Ausgleich durch Consti. Der Führungstreffer musste her, ein Unentschieden würde uns nicht zum zweiten Tabellenplatz reichen. Alles nach vorn, hopp oder top. Die jetzt fehlende Zuordnung nutzte Kasimir aus und erzielte mit seinem zweiten Treffer in der 46. Minute den aus unserer Sicht 2:3-Endstand.

Fazit:

Ein tolles und spannendes Fußballspiel zum Saisonende. Glückwunsch an die Jungs aus Dallgow zu einer prima Leistung, die ihre erfolgreiche Rückrunde perfekt abrundet. Wir hatten es heute selbst in der Hand und haben es am Ende leider nicht geschafft. Nichtsdestotrotz eine kämpferisch gute Leistung unserer „Löwen“, die bis zuletzt für den Sieg fighteten. Am Ende steht ein sehr guter dritter Platz in der Havellandliga OST, tolle Leistung, Glückwunsch!

Wir bedanken uns bei allen Gegnern und wünschen euch viel Erfolg für die kommende Saison.

Man sieht sich!

Auf bald, Holger & Torsten.