Testspiel in Seeburg

Testspiel in Seeburg

Testspiel in Seeburg

Dem Trainerteam stand für diesen Tag fast der komplette Kader zur Verfügung. In der Ersten HZ begannen unsere älteren Bären. Gleich mit dem ersten Angriff und einer schönen Kombination erzielten wir den Führungstreffer zum 1 – 0 .
Auch in Folge versuchten wir den Ball gut laufen zu lassen , was auch den Jungs gut gelungen ist . Durch zwei unnötige Ballverluste im Mittelfeld luden wir Seeburg zum Toreschießen ein und so stand es innerhalb von 5 Minuten 2 – 1 für Seeburg. Wir versuchten gleich wieder nach vorne zu spielen und wurden auch belohnt , mit dem Ausgleich zum 2 -2 . Weitere gute Chancen konnten wir nicht nutzen in der 1 Hz. So mussten wir noch das 3 Gegentor durch einen unglücklichen Rettungsversuch ins eigene Netz hinnehmen. So stand es zur HZ 3 – 2 für Seeburg.

In der zweiten HZ stand jetzt eine ganz junge 2010 Mannschaft ( bis auf Max S. ) auf dem Platz. Unsere junge Mannschaft spielte eine sehr ordentliche HZ gegen eine fast gleichaltrige Mannschaft von Seeburg. Wir erspielten uns eine Reihe von sehr guten Möglichkeiten von denen wir auch welche nutzen konnten . Leider haben wir auch noch einige gute Chancen leichtfertig vergeben. Auch in HZ zwei schlichen sich wieder leichtfertig Ballverluste in unser Spiel ein und wurden prompt mit zwei Gegentoren bestraft. Dennoch konnten wir das Spiel mit 9 – 5 gewinnen.

Tore : 2x Lennox
2x Luca
3x Domenik
1x Lukas
1x Moritz

Es spielten : Tim S , Max S , Tobias , Aaron, Max G , Domenik , Luca , Lukas , Ole , Til , Lennox , Max P , Karl , Gabriel , Moritz

Text: M.K.

Testspiel in Falkensee

Testspiel in Falkensee

Testspiel gegen die D6 von FF

Nach dem Punktspielerfolg am letzten Sonntag zu Hause gegen die D6 von FF vereinbarten wir kurzfristig ein Testspiel in Falkensee.
Für das Trainerteam eine gute Möglichkeit allen Jungs Spielzeit zu gewähren. Außerdem konnten wir die Jungs auf verschiedenen Positionen einsetzen und einige Erkenntnisse gewinnen.

Mit Beginn des Spiels ließen die Bären den Ball gut laufen, was auch über weite Strecken des Spiels gut gelungen ist. So erspielten wir uns eine Reihe von guten Torchancen die wir auch nutzen konnten und zur Pause mit 3:2 führten. Besonders hervorzuheben ist das das dritte Tor, nach guter Balleroberung unserer Abwehr schalteten wir blitzschnell um und Konterten über 4 Stationen bis zu Torerfolg. ( großer Fußball Jungs 💪 ).
Auch in der 2 Hälfte spielten wir weiter ordentlichen Fußball und konnten so noch zwei weitere Tore zum 5:2 erzielen, was auch gleichzeitig der Endstand war.

Fazit : Ein Ordentliche Spiel der gesamten Mannschaft mit viel Bewegung und gutem Kombinationsfußball.
Bitte so weiter machen!

Tim B., Yannik, 3 x Domenik

Es spielten: Tim S, Max S., Tobi, Aaron, Til, Karl, Luca, Tim B., Gabriel, Lukas, Yannik, Ole, Max P., Lennox, Domenik, Jann

Text: M.K.

Heimsieg der Bären

Heimsieg der Bären

 

Heimsieg im Derby

Am 4. Spieltag hatten unsere Bären Falkensee/Finkenkrug 6 zu Gast. Unsere Nachbarn aus der Gartenstadt sind ein 2009er Jahrgang. Unsere junge Bären Mannschaft wollte genau da weiter machen wo sie letzte Woche aufgehört haben. Mit einem Sieg gegen FF könnte man in der Tabelle ganz nach oben rutschen. So stürmten sie los. Von der 1. Minute an setzten sie Falkensee unter Druck. In HZ 1 erspielten sich die Bären sehr viele Torchancen. Mit schönem schnellen Kombinationsfussball kamen sie immer wieder zum Abschluss. Zur Pause führten sie aber nur 3:0. In der 2. HZ war es dann ein nicht mehr ganz so schönes Spiel. Unsere guten Chancen, die wir hatten wurden zu leicht hergegeben. Der letzte Pass kam jetzt nicht mehr an und so schaffte es Falkensee sich ein paar gute Tormöglichkeiten zu erspielen. Es dauerte bis zur 56. Minute bis endlich eine gute Torchance wieder im Netz landete. Aber den Schlusspunkt setzte Falkensee. Sie setzten sich in der letzten Minute zu einfach gegen unsere Abwehr durch und erziehlten ihr Tor. Unsere Abwehr war wohl schon mit den Gedanken in der Kabiene. Am Ende siegten wir mit 4:1 und durften uns über die Tabellenführung freuen.

  2 x Domenik,1 x Tim B., 1 x Moritz

es spielten: Tim S., Max S., Tobias, Aaron, Karl, Max G., Tim B., Gabriel, Lukas, Moritz, Domenik, Lennox, Yannik

Bären siegen in Glienicke

Bären siegen in Glienicke

Auswärtssieg in Glienicke
Am Samstag waren wir in Groß Glienicke zu Gast. Unsere Bären wollten nach der unnötigen Niederlage gegen Paaren im letzten Spiel wieder in die Spur finden. Unsere Bären fegten die Jungs aus Glienicke zur Halbzeit mit 0:8 weg. In HZ 2 machten unsere Bären genau da weiter. Auch jetzt schossen sie wieder 8 Tore, so dass es am Ende 0:16 stand. Das ist für unsere junge Mannschaft natürlich super. Aber die Jungs des Gegners konnten einen schon leid tun. In der 2. HZ  konnten wir Trainer durch die hohe Führung auch mal Jungs auf anderen Positionen testen.
Am Sonntag haben wir Falkensee/Finkenkrug VI zu Gast. Wer von den Gartenstädter alles mit bei ist, dass weiß man vorher immer nicht genau. Aber wir werden wieder versuchen zu punkten und uns oben in der Tabelle festzubeißen.

 

  5 x Moritz, 8 x Domenik, 1 x Jann, 1 x Gabriel, 1 x ET Glienicke

es spielten: Tim S., Tobias, Max G., Aaron, Karl, Jann, Tim B., Gabriel, Luca, Lukas, Till, Moritz, Domenik

Die Bären zu Gast in Paaren

Die Bären zu Gast in Paaren

Knappe Niederlage in Paaren
Am Wochenende holten wir unseren ersten Spieltag nach. Bei sonnigem Wetter waren wir in Paaren zu Gast. Unsere Gegner bestanden aus 2007er bis 2011er Jahrgängen. Aber in den ersten 20 Minuten war vom großen Altersunterschied nichts zu sehen. Im Gegenteil, unsere Bären spielten die Paarener Jungs schwindelig und führten nach 6 Minuten 2:0. Zum Ende der ersten HZ verloren unsere Bären langsam den Faden und Paaren fand besser ins Spiel. In der 23. Minute verloren unsere Abwehrspieler leichtsinnig den Ball und es stand 1:2. Leider fing die zweite HZ nicht gut für uns an. Unser Torwart spielte dem gegnerischen Stürmer den Ball in die Füße und es stand 2:2. Jetzt fanden die Bären übhaupt nicht mehr ins Spiel. Jeder Ball wurde nur noch weggeschlagen. Im Sturm wurde nicht mehr abgespielt. Und so kamen wir zu keinem vernünftigen Torschuss mehr. Paaren hingegen legte noch zweimal nach und sie gewannen verdient mit 4:2.
2 x Domenik
es spielten: Tim S., Domenik, Gabriel, Lennox, Tim B., Jann, Til, Max G., Tobias, Aaron, Karl, Moritz
zweiter Spieltag der Bären

zweiter Spieltag der Bären

Erstes Punktspiel der Bären

Am Wochenende startete unsere Saison 2020/2021.

Zu Gast am 2. Spieltag war Lok Elstal. Die Elstaler Jungs hatten am ersten Spieltag schon mächtig losgelegt. Sie schossen Groß Glienicke zweistellig ab. Da wir im Pokal auch viele Tore bekommen hatten, wussten wir nicht wo unsere Jungs stehen.

In der ersten HZ legten unsere Bären gleich richtig los. Sie erspielten sich viele Torchancen. In der 3. Minute schossen unsere Bären das erste Tor. Mit einer schönen Kombination spielten sich die Bären durchs Mittelfeld, bis der freie Spieler nur noch einschieben musste.

Anschließend hatten die Bären noch ein bisschen Pech. Sie trafen zweimal hintereinander nur den Pfosten. In der 15. Minute stimmte die Abstimmung in der Abwehr nicht und Elstal kam zum Anschlusstreffer.

Aber die Bären stellten den alten Abstand in der 17. Minute gleich wieder her. Unser Torwart konnte in der 23. Minute den Ball nicht klären. Elstal bekam eine zweite Chance und der Ball war drin. Aber noch vor der HZ Pause schossen sich unsere Jungs wieder nach vorne. Und führten verdient mit 3:2.

In der 2. HZ legten wir mit einem Doppelschlag gleich richtig los und schossen uns zur 5:2 Führung. Nun sollte nichts mehr schief gehen. Kurz vor Ende der Partie vielen dann doch noch zwei Tore. Allerdings auf jeder Seite. So gewannen wir 6:3 mit unserer jungen neuen Truppe.

Das Trainer Team war sehr zufrieden und erfreut, dass sich unser Team so schnell eingespielt hat. Am Samstag fahren wir nach Paaren um den ersten Spieltag nachzuholen. Und sind gespannt wie wir uns im Derby schlagen.

 

  2x Domenik, 1x Tim B., 1x Lukas, 1x Moritz, 1x Lennox

es spielten: Tim S., Tobias, Karl, Aaron, Max G., Tim B., Moritz, Luca, Jan, Gabriel, Lukas, Lennox, Domenik

 

Pokal Spiel der Bären

Pokal Spiel der Bären

Pokalspiel in Seeburg

In dem Spiel mussten wir auf 7 Spieler wegen Krankheit verzichten. Mit Beginn des Spiels war davon aber nichts zu merken. Die ersten 10 Minuten gehörten ganz klar den Bären. Leider versäumten wir es ein Tor aus unseren vielen Chancen zu erzielen. In Folge verloren wir den Faden und Seeburg nutzte seine Chancen. Seeburg führte zur Pause mit 7:0.

Auch nach der HZ das gleiche Bild. Seeburg am Drücker. Unsere Jungs rappelten sich zum Ende der Partie nochmal auf. Und erspielten sich ein paar Möglichkeiten. Doch am Ende stand eine deutliche Niederlage von 11:2 auf dem Zettel. Unsere junge Bären Truppe im Schnitt 2010er Jungs konnten Leider nicht gegen 2008er mithalten. Was aber auch kein Problem für uns Trainer ist. Wir befinden uns ja erst im Aufbau einer neuen starken Bärenmannschaft.

Tore: 2x Gabriel

Es spielten: Max S., Jann, Tobi, Max G., Tim B., Gabriel, Moritz, Luca, Lukas, Til, Ole

Bären Trainingslager 20/21

Bären Trainingslager 20/21

Trainingslager in Gnewikow

Am Freitag, den 21.8.2020 gegen 16 Uhr machten sich unsere Bären auf nach Gnewikow ins Trainingslager.

Dort angekommen bezogen wir erst mal unsere Zimmer. Nach dem Abendessen stand erst mal eine Abkühlung im See auf dem Programm. Danach ging es noch auf dem Trainingsplatz.

Nun war Training angesagt. Nach gut einer Stunde intensivem Training war der Freitag geschafft.

Am Samstag standen 3 Trainingseinheiten auf dem Plan. Es war sehr anstrengend für die Jungs, da sie es nicht gewohnt sind, an einem Tag so viel zu trainieren. Alle haben aber versucht ihr bestes zu geben! In der freien Zeit waren wir wieder im See baden, was den Bären sehr großen Spaß gemacht hat.

Am Sonntag klingelte schon um 7 Uhr der Wecker. Die Trainer sahen in viele müde Gesichter. Jetzt erst mal frühstücken, bevor es zum letzten Mal zum Training ging.

In unserer letzten Einheit stand Taktik und Spaß auf dem Trainerzettel. Nach gut einer Stunde hatten die Jungs es geschafft. Nachdem wir die Zimmer geräumt hatten war noch Zeit vor dem Mittagessen für einen Spaziergang am See entlang.

Nach dem Mittagessen machten wir uns auf zum Testspiel nach Neuruppin zum MSV.

Jetzt nochmal alle Kräfte mobilisieren.

In den ersten 30 Minuten spielten wir sehr ordentlich und setzten vieles um was wir uns vorgenommen hatten. Und so stand es zur Pause 4:4. Mit Beginn der 2. HZ schwanden die Kräfte und so wurde jeder Schritt noch schwerer. Am Ende verloren wir das Spiel mit 12:4. Trotzdem eine ordentliche Leistung!

Tore  : Max P., Moritz, 2x Domenik

Nun traten wir die Heimreise an und machten noch kurz Stopp an der Eisdiele in Fehrbellin. Nach 2 Kugeln Eis für jeden setzten wir die Heimreise fort.

Bären Testspiele nach der Corona Pause

Bären Testspiele nach der Corona Pause

Erstes Testspiel nach der Corona Pause

Bären zu Gast bei der E1 von Forst Borgsdorf

Man merkte den Jungs an, dass die Pause sehr lange war. Viel lief nicht zusammen in der ersten HZ und so lag man zur Pause mit 3:1 zurück.

Mit Beginn der 2. HZ lief der Ball jetzt besser bei den Bären. Mit zwei schön her ausgespielten Toren konnten wir zum 3:3 ausgleichen. Mit zunehmender Spieldauer ließ die Kondition deutlich nach, so dass wir am Ende das Spiel noch mit 6:3 verloren haben.

Tore : 2x Domenik , 1 x Moritz

Es spielten: Tim S., Max S., Tobi, Jann, Aaron, Max G., Karl, Max P., Til, Gabriel, Lukas, Moritz, Ole, Lennox, Domenik

 

Zum nächsten Testspiel der Bären war die E 1 von E. Oranienburg zu Gast am Strandbad.

Es wurden 3 x 20 Minuten gespielt. In den ersten 20 Minuten war es ein ausgeglichenes Spiel. Chancen auf beiden Seiten. Die Oranienburger Jungs nutzen ihre Chancen besser und führten zur ersten Pause mit 4:1. Nach der Pause wechselten wir alle Positionen durch. Dadurch schlichen sich viele Fehler ein. Die Eintracht nutzte die Fehler eiskalt aus und gewann so auch die zweite Einheit mit 4:1. So stand es jetzt nach gespielten 40 Minuten 8:2 für Oranienburg.

Nach der zweiten Pause zeigten unsere Bären nochmal guten Fußball. Jeder gab erneut alles und so konnten wir mit 3:2 gewinnen. So stand das Endergebnis von 5:10 für Oranienburg fest. Insgesamt ein guter Test mit vielen Erkenntnissen fürs Trainerteam. 

Tore : 3x Domenik , 1x Jann, 1x Max P.

 

Es spielten: Tim S., Max S., Max G., Aaron, Tobi, Karl, Tim B., Til, Jann, Lukas, Gabriel, Max P., Ole, Luca, Lennox, Domenik

Bären und Wölfe sagen Danke

Bären und Wölfe sagen Danke

Zur Zeit beherrscht uns das Corona Virus. An Fussball spielen ist im Moment nicht zu denken. Überall auf der Welt sind die Krankenhäuser sehr überlastet. Auf den Intensivstationen gibt es viele angspannte Situationen. Um davon ein bisschen abzulenken und Danke zu sagen, haben wir – die E Junioren vom Schönwalder SV – gemeinsam mit dem Edeka Markt – Zboralski, zwei Präsentkörbe zusammengestellt und diese der Intensivstation im Krankenhaus Nauen überreicht.