14:0-Auswärtssieg der D1 bei Lok Potsdam 1

14:0-Auswärtssieg der D1 bei Lok Potsdam 1

Endlich stand der erste Spieltag an. Nach einer durchwachsenen Vorbereitungsphase hatten wir uns einiges vorgenommen und waren gespannt, wie die Jungs die gemachten Vorgaben umsetzen werden. Mit Lok Potsdam I trafen wir heute auswärts auf einen ebenfalls 2008er-Jahrgang, den wir bereits aus der letzten Kreisliga-Saison kannten und seinerzeit in buchstäblich letzter Minute nur knapp mit 5:4 besiegen konnten. Wir waren also gewarnt und durchaus gespannt, wie wir uns heute präsentieren würden. Des Weiteren war und ist der erste Spieltag psychologisch nicht ganz unwichtig für den weiteren Saisonverlauf.

Bei bestem Fußballwetter erwarteten wir daher alle gespannt den Anpfiff vor malerischer Kulisse auf dem Rasenplatz an der Glienicker Brücke. 

Die Jungs begannen druckvoll und wurden bereits in der fünften Minute für ihre Mühen belohnt. Bis zur Halbzeit ging es munter weiter, mit 8:0 ging es in die Pause. Hälfte zwei verlief analog, am Ende stand ein 14:0.

Fazit: Gelungener Saisonauftakt, prima Leistung, weiterhin Luft nach oben. 

Am kommenden Samstag begrüßen wir unsere Freunde vom SV Dallgow 74  I auf heimischem Rasen am Strandbad.